„Schick mir ein Foto“

Pater Clemens Reischl aus der Pfarre Mautern
Beim Gottesdienst mit einem Portraitbild

St. Pölten / Mautern, 20.3.2020 (dsp/mb) „Schick mir ein Foto“ - das klingt fast wie das Lied von Mickie Krause - aber es ist der Aufruf von Pater Clemens Reischl aus Mautern. Er hat die Idee eines englischsprachigen Priesters übernommen und möchte mit Portraitbildern von Messbesuchern die Kirchenbänke füllen und somit nicht in einer leeren Kirche die Messe zelebrieren.

"Mein Traum ist eine volle Kirche!“, so Pater Clemens. Konkret schreibt er einen Aufruf auf Facebook: „Klink dich ein in die Messe - schickt mir ein Foto von dir, deiner Familie oder auch einfach nur deinen Namen. Ich drucke es auf A4 aus. So bist du auf spezielle Weise bei der Feier, die am Sonntag um 9 Uhr aus der Pfarrkirche Mautern mittels Livestream übertragen wird.“

Die Mail-Adresse von Pater Clemens darf ich hier veröffentlichen: pfarre.mautern@aon.at

Die Video-Übertragung läuft auf YouTube 

oder über Facebook https://www.facebook.com/events/233537237800712/