PRO & KONTRA: Sind Kryptowährungen eine Alternative für jedermann?

Die Katholische Aktion (KA) der Diözese St. Pölten hat in Kooperation mit der NÖN ein wöchentliches Diskussionsformat entwickelt, um gesellschaftliche und soziale Themen von verschiedenen Standpunkten aus zu beleuchten. Diese Woche zum Thema: Bitcoin, Ethereum oder Cardano versprechen Unabhängigkeit bei sehr hohem Spekulationsrisiko.

 
 
 

St. Pölten/Mariazell, 20.9.2021 (KAP/dsp/kb) Unter dem Motto "Ich bin da" fand an diesem Wochenende die 75. Wallfahrt des Niederösterreichischen Bauernbundes nach Mariazell statt. Am Samstag feirte die Landjugend gemeinsam mit dem Landjugendseelsorger und Göttweiger Benediktinerpater P. Altmann Wand heilige Messe mit anschließender Lichterprozession. Mit einer Festmesse mit Bischof Alois Schwarz fand die Jubiläumswallfahrt am Sonntag Vormittag ihren Höhepunkt. Neben Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Altlandeshauptmann Erwin Pröll sowie Spitzen der niederösterreichischen Landesregierung nahm auch Bundeskanzler Sebastian Kurz an der Wallfahrt teil. Bischof Schwarz rief in seiner Predigt zu Solidarität und einem neuen Miteinander im Land auf und ergänzte das Wallfahrtsmotto "Ich bin da" mit den Worten "Ich bin mit Dir".

 
 

Gedanken für den Tag auf Ö1

St. Pölten, 20.9.2021 (dsp/mb) Weihbischof Anton Leichtfried spricht in dieser Woche die Gedanken für den Tag auf Ö1 um 6 Uhr 56 über die österreichische Bibel-Fest-Woche. Die Bibel ist nach wie vor das meistverkaufte Buch der Welt. Als „Buch der Bücher“ wird sie gerne bezeichnet, ist sie doch regelrecht eine Bibliothek von Büchern, verfasst von sehr vielen Autoren, entstanden im Laufe eines langen Zeitraums: durch Überlieferungsprozesse und Zusammenstellung von Schriften. Die Sammlung der Heiligen Schriften zu der uns heute bekannten Bibel wurde im 3. Jahrhundert nach Christus abgeschlossen.

 

St. Pölten, 18.9.2021 (dsp/mb) Anlässlich des Welttags der Suizidprävention veranstaltete die Kompetenzstelle Trauer im Bildungshaus St. Hippolyt in St. Pölten eine Gedenkfeier für alle, denen das Leben zu schwer geworden ist. Mit gemeinsamen Erinnerungsritualen, Texten, Musik und der Möglichkeit zum Gespräch konnten Angehörige von Suizidopfern bei der Veranstaltung ihrer Trauer Raum gegeben.

 

St. Pölten, Gaming, Rom, 17.9.2021 (dsp/mb) Anfang September haben sich 200 amerikanische Studenten der Franciscan University of Steubenville (Ohio), die in diesem Semester in der Kartause in Gaming studieren, auf den Weg zu einer Pilgerreise nach Rom und Assisi gemacht. Für viele der Studenten ist es der erste Besuch in der ewigen Stadt und sie sind beeindruckt von der Schönheit der Kirchen und der Ausstrahlung der italienischen Metropole. Ein italienisches Eis gehört an jedem Tag ebenso dazu wie die Messe in einer der großen Basiliken.

 

St. Pölten, 16.9.2021 (dsp/mb) Die Ehrenamtlichen der Krankenseelsorge begaben sich auf Wallfahrt nach Maria Jeutendorf. Nach einem stimmungsvollen Gottesdienst, der von Mitarbeitern der Krankenseelsorge gestaltet wurde, konnte bei prachtvollem Wetter im Pfarrgarten weitergefeiert werden.