Mag.art. Barbara ZIDAR-WILLINGER

Unterrichtsfächer

Stimmbildung

Mag.art. Barbara Zidar-Willinger Geboren in Amstetten. Aufgewachsen in Kirchstetten/Niederösterreich. Studium IGP Gesang Klassik an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien bei Frau Mag. Steffl-Holzbauer. Schwerpunktsetzungen erfolgten im Bereich Chor-und Ensembleleitung bei Prof. Alois Glaßner und Mag. Michael Grohotolsky. Weiters Vertiefung in Kinder- und Jungendstimmbildung, sowie Kinderchor. Studium zweites Instrument Violine bei Univ. Prof. Maeve Auer. 2012 Abschluss des Masterstudiums mit Auszeichnung. Seit 2008 Leiterin des Chor 70 in Hainfeld, ebenso Gesangspädagogin an der dortigen Musikschule. Seit 2012 Stimmbildnern an der MS Prinzersdorf. Leitung mehrerer Kinderchöre an beiden Musikschulen. Mehrmals Referentin beim Mini.Stimmen.Festival in Freistadt. Mitwirkung in diversen Chören wie u.a. Domchor und Domkantorei St. Pölten, Chorus sine nomine, Wiener Kammerchor, Webern Kammerchor, Salzburger Bachchor und Concentus vocalis. Solistisch vor allem im kirchenmusikalischen Bereich tätig. Auftritte u.a. im Dom St. Pölten, im Wiener Stephansdom, in der Schubertkirche Lichtental, in der Stephanskirche Tulln, im Stift Melk etc. Mehrmals Konzertauftritte mit Emanuel Schulz im Barockschloss Stuppach. Weiters solistische Auftritte u.a. im Wiener Musikverein, in Perchtoldsdorf und im Wasserschloss Totzenbach. Mitwirkung im Ensemble der Neuen Oper Wien im In- und Ausland. Verschiedene szenische Projekte / Opern u.a. im Wiener Konzerthaus und auf der Burgruine Hohenegg.

[ Fenster schließen ]