Interessantes …

 

 

Konservatorium für Kirchenmusik Erfolge unserer Studierenden

Verleihung von C- und B-Diplomen:

Folgende Absolventen erhielten am 29. Juni 2018 im Rahmen einer feierlichen Abschlussfeier im Festsaal des Konservatoriums ihre Diplome überreicht:

C-Diplom im Lehrgang "Kirchenmusik":
Michael Teufel, Ferschnitz

C-Diplom im Lehrgang "Kirchenmusik - Neues geistliches Lied":
Kerstin Reithmayer, Maria Laach am Jauerling

C-Diplome im Lehrgang "Lied-Messe-Oratorium":
Michaela Adlberger, Ernsthofen
Lena Gerlach, St. Pölten
Maria Hofstätter, Langenrohr
Karin Kupitz, Ober-Grafendorf
Thomas Preiß, Eichgraben
Johannes Priplata, Pyhra
Clara Sommer, Melk
Christina Straßer, Erlauf
Rosalie Wächter, Gußwerk
Barbara Wurzer, Hofamt Priel

C-Diplome im Lehrgang "Chorleitung":
Christiana Jagersberger, Lunz am See
Viktoria Jetzinger, Ardagger Stift

B-Diplom im Lehrgang "Kirchenmusik":
Ursula Martinovsky, Weinburg
Agnes Priesching, Reichersdorf
Manuela Seidl, Hofstetten
Florian Simon, Oberwölbling
Singhofer Sandra, Traismauer
Helmut Sommer, Melk

B-Diplome im Lehrgang "Lied-Messe-Oratorium":
Barbara Baumgartner, Krummnußbaum
Alexandra Böhm, Pöggstall
Manuela Grünstäudl, Krems
Agnes Schaffhauser, St. Veit/Gölsen

B-Diplom im Lehrgang "Chorleitung":
Veronika Grossberger, Straß
Michaela Hayden, St. Pölten
Margit Peterschofsky, Krems
Jakob Pollerus, Zwentendorf



Mag.a Mirjam Schmidt – Bestellung zur Schulleiterin des Konservatorium für Kirchenmusik der Erzdiözese Wien

Mit 1. September 2018 wird Mag.a Mirjam Schmidt mit der Leitung des Diözesankonservatoriums der Erzdiözese Wien betraut. Sie wurde in Mainz geboren und studierte an der dortigen Johannes-Gutenberg-Universität und danach an der Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien Kirchenmusik. Sie leitete die Kirchenmusik in verschiedenen Kirchen Wiens und ist als Dirigentin tätig. Von 2000 bis 2018 unterrichtete Mag.a Mirjam Schmidt am Konservatorium für Kirchenmusik der Diözese St. Pölten.
Studierende , Kollegium und Schulleitung danken ihr für ihre höchst kompetente, vielseitige, engagierte und menschliche Lehrtätigkeit und wünschen ihr für ihren weiteren persönlichen und beruflichen Lebensweg alles erdenklich Gute, vor allem Gottes reichen Segen.
Mag.a Schmidt ist verheiratet und Mutter von drei Kindern.



Aktivitäten von Lehrern

Johann Simon Kreuzpointner (*1968):

Neuerscheinungen:

"Die Orgelfibel", Heft 2
Leichte Intonationen und Modulationen in verschiedenen Stilrichtungen für Kommunion, Fronleichnam und Eucharistie
"Die Orgelfibel", Heft 3
Leichte Intonationen und Interludien in verschiedenen Stilrichtungen für die Advent- und Weihnachtszeit
herausgegeben vom Kirchenmusikreferat der Diözese St. Pölten
erhältlich im Behelfsdienst des Pastoralamtes der Diözese St. Pölten, Klostergasse 15, 3100 St. Pölten
Tel.: 02742/398-315, Fax: 02742/398-316
e-Mail: behelfe.pa.stpoelten@kirche.at

Johann Adam Scheibl (1710-1773):

"Oratorium ad Sanctum Sepulchrum"
als Band 1 der Reihe "Musica Sacra Hippolytensis" (Musik aus dem St. Pöltner Domarchiv), herausgegeben von Mag. Johann Simon Kreuzpointner

Das Oratorium ist in der Edition Goldgruber, St. Pölten erschienen.
> www.goldgruber.com



Chorszene Niederösterreich

Die Chorszene Niederösterreich ist eine Plattform für Aktivitäten in Niederösterreich, die sich mit dem Chor- bzw. Ensemblesingen beschäftigt. Einer der Kooperationspartner ist das Konservatorium für Kirchenmusik der Diözese St. Pölten.

Lesen Sie mehr unter > www.chorszenenoe.at